Aktuelles


 

Die Vorstandssitzungen finden monatlich an jedem 2. Mittwoch im Haferacker 19 (unsere Geschäftsstelle) ab 18 Uhr statt. Mitglieder sind herzlich willkommen.
Unsere Geschäftsstelle und das Archiv sind am Haferacker 19 mittwochs ab 16 Uhr geöffnet und nach Absprache.
13

 

 

 

 

Der Bürgerstammtisch findet jeden 2. Mittwoch in den geraden Monaten im Restaurant "Mykonos", Marktstraße 29, jeweils um 19.30 Uhr, statt.

Es werden aktuelle Themen wie auch Meidericher Probleme diskutiert.
Willkommen ist jeder Bürger, der Zeit und Lust hat.
6
Der Landschaftspark Duisburg-Nord im Gegenlicht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Die Kohleninsel soll zum Container-Terminal umgebaut werden!

Vertreter von DuisPort haben Ihre Planung vorgestellt, leider nur vor einen sehr kleinen Kreis von Interessieten.Unser Vorsitzender konnte erreichen, das die Planvorstellung Anfang des nächsten Jahres im Ev. Gemeindehaus in Meiderich wiederholt wird, da das Vorhaben, insbesondere wegen der zu erwarteten Zunahme des Schwerlastverkehrs für viele Meidericher und auch Ruhrorter Einwohner interessierten wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Planvorstellung kann unter "Downloads" heruntergeladen werden.

 


Aktuelles zum Tunnel A59

Eine Initiative des Meidericher Bürgervereins von 1905 e.V. mit Unterstützung weiterer Meidericher und Duisburger Institutionen und Vereine.

 

- Der Tunnel ist noch nicht gestorben – Der Kampf geht in die nächste Runde !

Die Bemühungen des Meidericher Bürgervereins gemeinsam mit Haus & Grund Meiderich, Meidericher City-Management, Aksus und ADFC um eine Tunnellösung beim geplanten Ausbau der A59 im Duisburger Norden gehen in die nächste Runde.
Bei einem Treffen von Vertretern der genannten Vereine mit der Duisburger Stadtspitze wurden noch einmal die gemeinsamen Ziele bestätigt und die weitere Vorgehensweise abgestimmt. Für die Stadt Duisburg nahmen an diesem Gespräch Herr Stadtdirektor Murrack, Herr Dezernent Linne und der zuständige Amtsleiter Herr Trappmann teil. (Unser OB war leider unfallbedingt verhindert.)
Alle Teilnehmer waren sich darin einig, dass trotz großer Hürden, die Tunnellösung die einzig zeitgemäße und sinnvolle Ausbauvariante ist.
Trotz anderslautender Variantenentscheidung und Weiterleitung der Hochtrasse als Vorzugsvariante durch das Landesverkehrsministerium an den Bundesverkehrsminister will man sich weiter für die Tunnellösung stark machen. Berlin soll wissen, dass weder die Stadt Duisburg noch die betroffene Bevölkerung mit einer Vorentscheidung in die falsche Richtung einverstanden sind.
Gemeinsam mit den Duisburger Bundestagsabgeordneten soll der Bundesverkehrsminister hier noch einmal sensibilisiert werden. Die fast 5000 gesammelten Unterschriften für den Tunnel sollen übergeben werden und der Minister zu einem Ortstermin in Duisburg-Meiderich eingeladen werden.

i.A. Peter Dahmen
Vorsitzender Meidericher Bürgerverein von 1905 e.V.

s

Foto: DOPPELPUNKT, Heike Wiehe
Von links nach rechts:
Wolfgang Voßkamp ADFC/ Arnold Dehnen*/ Hendrik Trappmann**/ Martin Linne**/ Martin Murrack**/ Peter Dahmen*/
Ralf Rosin*/ Birgit Dehnen-Bottel Haus & Grund Meiderich
*Bürgerverein Meiderich von 1905 e.V. / ** Stadt Duisburg

 

 

 

 

(Der Bericht kann auch unter "Downloads" heruntergeladen werden.)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Da wir bisher keine Reaktion auf unsere Eingabe erhielten, haben wir nunmehr einen offenen Brief an den Verkehrsminister Scheuer geschrieben.
Er kann unter "Downloads" heruntergeladen werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Immer noch aktuell:

Helfen Sie mit, das Hallenbad Obermeiderich zu erhalten.
Viele ehemalige Badegäste wurden Mitglied im DSSC 09/20, um weiterhin im Bad schwimmen zu können.
Nur durch die Mitgliedsbeiträge ist der Verein in der Lage, die finanzielle Belastung zu tragen.
Darum: "Werden Sie Mitglied im DSSC 09/20"